Häuser in Holzbauweise werden immer beliebter. Circa 15 Prozent aller neuen Eigenheime in Deutschland sind Fertighäuser, also Bauten, deren Rohbau eine sehr hohe Vorfertigung aufweist. Die vorgefertigten Bauteile werden erst auf der Baustelle zusammengesetzt. Der hohe Grad der Vorfertigung garantiert eine optimale Qualität und viele der bereits auf dem Markt angebotenen Fertighaussysteme erfüllen die Normen eines Niedrigenergiehauses.

Vorgefertigte Häuser aus Holz haben eine hohe Maßgenauigkeit, zeichnen sich durch kurze Bauzeiten aus und punkten gegenüber konventionell gebauten mit einer guten Energieeffizienz und einer positiven Ökobilanz.

Große Marken und Systemanbieter von Fertighäusern dominieren derzeit den Markt. Das Portfolio besteht dabei meist aus einem überschaubaren Angebot an Haustypen, das sich an dem Geschmack und Budget der Käuferschichten orientiert. Individuelle Fertighäuser – und damit eine unbegrenzte Auswahl an einzelnen "Bausteinen" eines Fertighauses – erhält der Kunde jedoch nur von Architekten, deren Planung eng mit den Vorfertigungsprozessen verwoben ist.

Gerade wurde in Berlin-Britz das erste weitgehend vorgefertigte hölzerne Mehrfamilienhaus in nur 21 Tage erbaut. Der Wärmeenergieverbrauch beträgt nur 25 Prozent im Vergleich zu einem konventionellen Wohnhaus. Das Haus verfügt über fünf Obergeschosse, jeweils zwei Apartments pro Etage und passt sich perfekt in eine ehemalige Baulücke ein. Die Wohnfläche beträgt 800 Quadratmeter, die Höhe 18 Meter. Die Immobilie wurde aus 80 Holzelementen unterschiedlicher Größe zusammengesetzt. Die Elemente wurden von Lignoalp, einem führenden Holzbauunternehmen aus Südtirol, vorgefertigt und in Berlin vor Ort zusammengebaut. Das Holzhaus wurde vom Architekten Dr. Paolo Conrad Bercah und Markus Damiani, Geschäftsführer von Lignoalp, initiiert und realisiert.

  • Unseren Blog finden Sie HIER

     
  • Den aktuellen Marktbericht können Sie hier herunterladen.

    Download

     
  • notruf   

    Sie erreichen uns an 365 Tagen im Jahr für dringende Notfälle unter unserer Telefon-Nr. +49 40 254010-0.

     
  • Erfolg braucht Verstärkung!
    Details zu unseren Stellenangeboten finden Sie HIER

     
  • News und Presse
    Hier informieren wir Sie gerne über alle Neuigkeiten aus dem Unternehmen und auch über Nachrichten zum Immobilienmarkt. MEHR